WordPress AzureAD

Die Anmeldung via Azure AD funktioniert prima mit dem WPO365 Plugin.
Folgende Schritte sind notwendig:

  • WPO365 Plugin installieren
  • Auf https://portal.azure.com auf „Azure Active Directory“ gehen
  • Auf der rechten Seite auf „App-Registrierung“ klicken
  • Namen ausdenken, die Umleitungs URI auf
    https://mein-wordpress.tld/my-admin/ setzen, Registrieren
  • Verzeichnis-ID und Anwendungs-ID notieren
  • Authentifizierung –> Zugriffstoken und ID-Token aktivieren
  • notierte IDs in WPO365–>Single Sign-on eintragen
  • Bei Redirect-URI das gleiche eintragen wie weiter oben
  • Save + Test configuration klicken
  • Debug auf eventuelle Fehler untersuchen
  • Den Hinweis auf die Seite des Plugin-Herstellers beachten!

Plesk: https-Umleitung

Eigentlich wollte ich nur eine http–>https Umleitung einrichten.
Den Punkt „zusätzliche Apache Anweisungen“ gibt es bei mir nicht.
Also mit dem File Manager eine .htaccess angelegt mit folgendem Inhalt:

<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTPS} !=on
RewriteRule ^(.*)$ https://%{HTTP_HOST}/$1 [R,QSA]
</IfModule>

Damit klappt es wunderbar…